Berufliche Tätigkeit

2010-2021 Persönlichkeitsbildung: Beratungen und Seminare
  Life Coaching, Paarberatung und Traumatherapie
   
2019-2021 Regionaler Geschäftsleiter AvenirSocial, Schweizer Berufsverband für Soziale Arbeit 40%
   
2011-2018 Jugendberatung Zürich & Limmattal 50-65%
  Einzel- und Familienberatungen/Psychotherapie für Jugendliche und ihre Eltern
  Weiterbildung für Fachleute - Lehrpersonen, Sozialarbeitende, Berufsbildende
   
2010-2011 Geschlechterforschung 60%, Forschungsauftrag zu Männerfragen
  regelmässige Beiträge zu Männerfragen in der Männerzeitung
   
2008-2011 Aufbau der freien Praxis für Psychotherapie und der Intensiv-Seminare für Männer
   
2006-2009 Fallführung Psychotherapie 80%
  stationäre Psychotherapie für suchtabhängige Menschen, psychotherapeutische Gruppen
  trauma- & migrationsspezifische Fallführung, Diagnosen und Kostengutsprachen,
   
2005-2006 Referent und Experte Interpret', 60%
   
1998-2005 Projektleiter, 80%
  Leitung der Weiterbildung "Interkulturelles Übersetzen und Vermitteln"
  Koordination der "Weiterbildung Asyl" für Sozialarbeitende und Fachpersonen

Aus- und Weiterbildung

2020-2021 Weiterbildung Paarberatung, IBP Winterthur, in 3 Modulen: Embodiment und Kreativität in der Arbeit mit Paaren, Leitung: Ansula Keller (Supervisorin BSO) und Matthias Keller (Körperpsychotherapeut IBP)
   
2015 Traumafachtagung "Traumafolgen und strukturelle Dissoziation in Psychiatrie und Gesellschaft, Clienia Littenheid
   
2011-2014 Systemische Beratung & Therapie: Diverse Weiterbildungen für Paare, Erwachsenen und Jugendliche (IEF, ISTOB)
   
2006-2009 Psychotrauma Weiterbildung mit Michaele Huber: „Diagnostik und Behandlung posttraumatischer dissoziativer Störungen“, IIP Schaffhausen
   
2005-2006 Weiterbildung Paarberatung: Coaching und Mediation, IEF Institut für systematische Entwicklung und Fortbildung, Zürich
   
2001-2003 Funktionale Analyse, Weiterbildung am „Institut für somatische Psychotherapie“ in Hamburg, Ausbilder: Will Davis und Dr. H.C. Schwieger
   
2000-2001 Teilnahme an 5 Kolloquien der "Schweizer Charta für Psychotherapie": Lektüre, Diskussion und Korrekturen der wissenschaftlichen Grundlagenpapiere des IIBS
   
1997-2001 Körperpsychotherapie Grundausbildung, SPV-anerkannte Ausbildung am Internationalen Institut für somatische Psychotherapie Biosynthese, IIBS Heiden
   
1995-1996 Psychopathologie des Kinder- und Jugendalters, Vorlesungen
  Leitender Dozent: Prof. Dr. med. H.S. Herzka
   
1993/1994 Lizentiats-Prüfungen Universität Zürich, Philosophie, Soziologie und Sozial- & Wirtschaftsgeschichte, Sozialphilosophische Lizentiatsarbeit: Ritual und Technik
   
1991-1993 Sciences Sociales, Vertiefungsstudium D.E.A., Sorbonne Paris I, „Anthropologie des Techniques contemporaines“: Sozialanthropologie der zeitgenössischen Technik
   
1986-1991 Studium Philosophie, Soziologie, Sozial- und Wirtschaftsgeschichte, Universität Zürich